BRUNO HERZOG AG

Hauptstraße 34
CH-5032 Aarau Rohr

Hotline 

Tel.: +41 62 8238313

täglich von 7:30 bis 18:00 Uhr

Servicezeiten 

Montag bis Freitag:
7:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Exit Controller

Im Laufe der Zeit entwickeln oder verändern  sich die Bedürfnisse der Nutzer eines Gebäudes. Parallel dazu entwickeln und verändern sich die bautechnischen und gesetzlichen Anforderungen an die Gebäude. Fragen, die sich dabei stellen können, sind: Wie kann ein Gebäude bei Gefahr schnell und sicher verlassen werden? Welche Vorrichtungen eignen sich für welchen Zweck und welches Gebäude?

Fluchttürterminal

Der EH Exit-Controller ist eine einfache Lösung zur Überwachung und
Sicherung von Fluchtwegtüren.

Mit einer Fülle von innovativen technischen Detaillösungen bieten die Türterminals von DORMA und effeff mehr Sicherheit bei Gefahr und gleichzeitig optimalen Schutz gegen Missbrauch. Optimale Lösung bei Personaleingängen, kombiniert mit Badgeleser oder Code.

MSL eBar, der innovative Pushbar für echte Ein-Hand-Bedienung, Überwachung und Signalisation. Er erfüllt alle Anforderungen an einen modernen, überwachten Fluchtweg. Ausführungsvarianten:

- elektronisch mit Anzeigefeld und zusätzlich mit integrierter elektrischer Entriegelung
- rein mechanisch
- mechanisch mit ZuKo-Kontakten (Vor- und Hauptalarm)
- elektronisch mit Anzeigefeld; Batterie oder Kabel zur internen und externen Alarmierung und Signalisation

Fluchtwegterminal

Mit verbesserter Ergonomie und einer Fülle von innovativen technischen Detaillösungen bietet das DORMA Türterminal TL mehr Sicherheit bei Gefahr bei gleichzeitigem optimalen Schutz gegen Mißbrauch.

Kompaktsystem Fluchttürverriegelung

Sicherheits-Technik für Ausgänge und Türen in Rettungswegen sind gemäß den bauaufsichtlichen Anforderungen geprüft und als Kompakt- und Standardsystem mit räumlicher Trennung von Zentrale und Türterminal erhältlich.